Unsere Corona-Schnelltest-Angebote

In unserem Testzentrum in der Hindenburgstraße 1 in Bad Oldesloe bieten wir Antigen-Tests an. Antigen-Tests sind Schnelltests auf das Coronavirus SARS-CoV-2, die durch unsere geschulten Helferinnen und Helfer vor Ort durchgeführt werden. Dafür wird, ähnlich wie beim PCR-Test, ein Nasen- und/oder Rachenabstrich genommen. Die Auswertung erfolgt, im Gegensatz zu den PCR-Tests, aber direkt vor Ort.

 

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 10:00 – 18:00 Uhr
Sa, So, Feiertage 10:00 – 16:00 Uhr

Neue Corona-Testverordnung: Die Änderungen beim Bürgertest

 

 

Die Corona-Schnelltests sind ab sofort nicht mehr für alle kostenlos. Das sieht die neue Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vor. Wer hat Anspruch darauf, worauf muss man achten und wie läuft es in der Praxis?

 

Kostenlose Antigen-Schnelltests auf Staatskosten wird es nach der neuen Testverordnung künftig nur noch für Risiko- und weitere ausgewählte Gruppen geben. Andere können sich nur noch aus bestimmten Gründen testen lassen und müssen für die sogenannten Bürgertests drei Euro zahlen. Ob ein Anspruch auf einen kostenlosen oder bezuschussten Test besteht, müssen Apotheken und andere Teststellen prüfen. Bürgerinnen und Bürger müssen entsprechende Nachweise vorlegen.

(stand: 01.07.2022)

  • Besucher von Pflege- und medizinischen Einrichtungen: Personen, die Menschen in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern etc. besuchen wollen, aber auch die Behandelten bzw. die Bewohner selbst.
  • Pflegende Angehörige
  • Kinder unter 5 Jahren
  • Schwangere, die sich im ersten Drittel der Schwangerschaft befinden.
  • Chronisch Kranke, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.
  • Studienteilnehmer: Personen, die aktuell an Studien zu Corona-Impfstoffen teilnehmen oder in den vergangen drei Monaten teilgenommen haben.
  • Infizierte: Personen, die sich aufgrund einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion in Isolation befinden und sich freitesten lassen wollen.
  • Haushaltsangehörige von nachweislich Infizierten

Auch für die Bürgertests mit einer Eigenbeteiligung von drei Euro ist es notwendig, den Anspruch nachzuweisen. Das geht etwa mit der Eintrittskarte für eine Veranstaltung, dem Vorzeigen der Corona-Warn-App oder bei Kontakten zu Risikopatienten mit einer Selbstauskunft. Bei folgenden Fällen darf man sich für drei Euro testen lassen:

 

  • Besuch einer Freizeitveranstaltung: Personen, die am selben Tag eine Veranstaltung in einem Innenraum besuchen werden.
  • Besuch besonders gefährdeter Menschen: Personen, die am gleichen Tag Kontakt zu einer Person über 60 Jahren haben werden, einen Menschen mit Behinderung treffen oder eine Person mit Vorerkrankungen besuchen.
  • Rote Meldung in Corona-Warn-App: Personen, die durch die Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts eine Warnung mit der Statusanzeige erhöhtes Risiko haben.

Wer eine kostenlose Testung in Anspruch nehmen möchte, muss sich ausweisen und einen Nachweis erbringen: Bei Kleinkindern ist das die Geburtsurkunde oder der Kinderreisepass, bei Schwangeren der Mutterpass. Wer aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden kann, muss darüber ein ärztliches Zeugnis im Original vorlegen. Teilnehmende an Impfwirksamkeitsstudien können sich von den Verantwortlichen der Studien einen Teilnahme-Nachweis ausstellen lassen und diesen vorlegen. Wer sich freitesten will, legt den PCR-Test vor, Gleiches gilt für Haushaltsangehörige von Infizierten, die zudem einen Nachweis für die übereinstimmende Wohnanschrift benötigen.

Bei Besuchen in Pflegeheimen oder Krankenhäusern kann ein kostenloser Test vor Ort gemacht werden oder der Besuch wird der Teststelle gegenüber glaubhaft gemacht (Muster-Formular als PDF). Pflegende Angehörige müssen glaubhaft machen, dass sie einen pflegebedürftigen Angehörigen pflegen.

Corona-Antigen ist offizieller Bestandteil der Teststrategie vom Robert-Koch-Insitut Deutschland
Wir verwenden ausschließlich Antigen-Tests von europäischen Herstellern, die vom Bundesinstitut für Arzneimittel zugelassen sind.

DER ABLAUF

Vor dem Termin

Alle verfügbaren Termine werden Dir online angezeigt

Bitte buchen Sie pro Person einen Termin

Bitte buchen Sie einen Termin, zu dem Sie sicher pünktlich erscheinen können

Bitte füllen Sie das Buchungsformular gewissenhaft aus

Für Ihren Aufenthalt bei uns

Auf unserm Gelände herrscht Maskenpflicht

Bitte halten Sie einen amtlichen Lichtbildausweis bereit

Bitte halten Sie stets einen Abstand von mindestens 1,5m zu anderen Personen ein

Im Bereich der Probenentnahme darf sich immer nur eine Person zur Zeit aufhalten

Nach dem Test

Sie erhalten den Nachweis als PDF per E-Mail

Im Falle eines positiven Ergebnisses kontaktieren wir Sie zusätzlich telefonisch

Wir garantieren eine Mitteilung des Ergebnisses nach spätestens 60 Minuten

November 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4

Schützen Sie sich & Ihr Umfeld – schnell, sicher & professionell

 

info@corona-badoldesloe.de
Hindenburgstraße 1, 23843 Bad Oldesloe
0174 / 497 16 74

 

Mo – Fr 10:00 – 18:00 Uhr
Sa, So, Feiertage 10:00 – 16:00 Uhr